Zum Hauptinhalt springen

Agrar-Photovoltaik

Mit dem System des einachsigen Trackers

Nach 10 Jahren wird unsere Anlage in Lüptitz repowert. Es entsteht eine Agrar-Photovoltaikanlage. Modernisiert wird mit dem System des einachsigen Trackers. Das besondere an dem Anlagenkonzept ist, dass sich die Photovoltaikmodule kontinuierlich nach der aktuellen Position der Sonne ausrichten. Zusätzlich werden die Module mit einem Reihenabstand von 12m zueinander angeordnet, sodass die Fläche Solarstromerzeugung und landwirtschaftliche Nutzung kombiniert. Mit der Fertigstellung wird die neue Agrar-Photovoltaikanlage dank moderner Technik die Stromerzeugung um das 1,5-fache steigern können. Das bedeutet, dass in Zukunft ingesamt ca. 450 Haushalte mit Solarstrom aus dieser Anlage versorgt werden. Das Repowering ist für das Winterhalbjahr 2020/2021 vorgesehen.

Bis zu 4,10 % p.a.: Investition in Solarparks

Anlässlich unseres aktuellen Agrar-Photovoltaik-Projektes "Repowering Lüptitz" bieten wir folgende Nachrangdarlehen zur Zeichnung an:

Sie können jederzeit Genossenschaftsmitglied werden, um in Bürgersolarkraftwerke zu investieren. Wie? Siehe weiter unten.

Anlagensteckbrief

  • Standort: Lüptitz
  • Anlagengröße: 1046 Kilowatt Peak
  • Anzahl Solarmodule: rund 2.500 Stk. bifacial vom Hersteller Jollywood
  • Wechselrichter: Huawei Sun2000-100KTL
  • Investitionsvolumen: ca. 700.000 € bis 775.000 €

Weitere Vorteile mit dem neuen Anlagenkonzept:

  • Solarstromerzeugung & landwirtschaftliche Produktion von einer Fläche
  • erwarteter Mehrertrag von bis zu 55% bei gleicher Anlagenleistung
  • netzdienliche Stromerzeugungsmaxima auch vormittags & abends
  • höhere Vergütung im Rahmen der Direktvermarktung für eingespeisten Strom
  • zusätzliche Wertschöpfung im ländlichen Raum, da Kulturlandschaft erhalten bleibt

    Genossenschaftsmitglied werden

    Und mit einem Nachrangdarlehen nachhaltig investieren, um so die Umsetzung unserer Agrar-Photovoltaik-Projekte zu unterstützen.

    Sie können jederzeit Genossenschaftsanteile bei uns zeichnen. Als Genossenschaftsmitglied sind Sie am gesamten Anlagenpark der Solverde Bürgerkraftwerke Energiegenossenschaft beteiligt. Für die kommenden Jahre erwarten wir Gewinnausschüttungen in Höhe von etwa 2-4 % Ihrer Einlage.

    Hier können Sie die Satzung der Bürgerkraftwerke Energiegenossenschaft eG einsehen:

    Darüber hinaus haben Sie als Genossenschaftsmitglied die Möglichkeit unsere Agrar-Photovoltaik-Projekte zu unterstützen, indem Sie Ihr Geld nachhaltig bei uns anlegen. Bei einer festen Verzinsung pro Jahr von 2,50% bis zu 4,10% und mit Laufzeiten von 4 bis 20 Jahren bieten wir Ihnen Nachrangdarlehen als Investitionsmöglichkeit an.

    An Solarbeteiligungen interessiert? Dann lassen wir Ihnen gerne weitere Unterlagen für unsere ethische Geldanlage zukommen.

    Wenn Sie über zukünftige Projekte und Beteiligungsmodelle informiert werden möchten, bestellen Sie unseren Newsletter.